Team

Unsere Philosophie

„die Urform der Kunst, in der wir nichts anderes brauchen, als uns selbst“

Tanz und Theater. Diese zwei Kunstformen haben einen großen Stellenwert in meinem Leben. Sie sind meine Stütze, meine Energiequelle und mein Lebensinhalt. Seit 25 Jahren fließt diese Energie durch meinen Körper und meinen Geist.
Ich hatte das Glück unzählige Projekte zu realisieren und dabei vielen Menschen zu begegnen, die mich bewegt haben. Dafür bin ich dankbar. Nun möchte ich mit „STEP UP“ einen Ort der Kunst und Kultur schaffen, in der Tanz und Theater vermittelt wird und wir noch mehr Menschen erreichen können.

Dabei geht es uns nicht nur darum die technische Seite der Kunst zu lehren, sondern auch das Wissen um Historie, Entwicklung und Ausdrucksformen zu vermitteln. Tanz ist eine nonverbale Darstellungs- und Ausdrucksform in deren

Zentrum die individuelle ästhetische Inszenierung des Körpers und die Formung der Bewegung in Raum und Zeit steht. Tanz und Theater sind Momentaufnahmen. Sie vergehen, aber schwingen nach. Sie hinterlassen Spuren, verändern uns.

Sie sind die reinste Form, die Urform der Kunst, in der wir nichts anderes benötigen, als uns selbst. Lasst uns auf eine Entdeckungsreise gehen, Neues lernen und uns selbst neu begegnen.

Tanz und Theater erzählen Geschichten. Ein großartiger Theatermensch hat mal gesagt: Wir wollen dem Menschen, durch Menschen, die Menschen erzählen.

Lasst uns Geschichten erzählen. Lasst uns Kunst (er)leben.

Hüsnü Turan

Hüsnü Turan

Gründer und Geschäftsführer 

Er studierte Sozial- und Kulturwissenschaften auf der FH-Düsseldorf, den Master in Tanzkultur VIEW. auf der Sporthochschule Köln und seine theaterpädagogische Ausbildung in der Akademie Remscheid. Mit seiner Gruppe New Jack Force gewann er 2000 die Deutschen Meisterschaften in Hip-Hop / Teamfunk. Er ist Mitbegründer des Jugendensembles „Trying Babylon“ und inszeniert Tanz- und Theaterstücke. Für seine Stücke „Lebenskünstler“, „Nicht in meinem Namen“, „Ufern in der Ferne“ und „We Perform“ erhielt er Preise bei den Walder Theatertagen. Bezeichnend für seine Stücke ist die Verschmelzung von Tanz, Theater und Rhythmus.

Erdem Varol

Breakdance

Erdem “Airdamn” Varol ist ein langjahriger Breakdancer, der schon viele Workshops geleitet hat. Neben der Vermittlung der Basics und dem spezifischen Vokabular von Breakdance ist ihm die individuelle Entwicklung des eigenen „Styles“ der Teilnehmer sehr wichtig.

Alexandra Vorberg

Tanz und Theater für Kinder

Studierte an der Paul-Hindemith-Musikschule in Berlin Musical und Musiktheater. Anschließénd erfolgten u. a. Arrangements bei Stars in Concert, Showbühne und am TIC Theater Wuppertal.
Sie sammelte Erfahrung als Projektleitung und Coach von „Sommertanz“ in verschiedenen Kindertageseinrichtungen, sowie mit dem Projekt der Stadt und Caritas für Kinder und Jugendliche „Von der Straße auf die Bühne“.

Sonja Reischl

Hip Hop, Popping & House

Sonja hat mit 15 Jahren mit dem Tanzen angefangen. Sie began mit LA Style / Chorteografie und lernte später die urbane Tanzszene kennen. Seitdem trainiert und unterrichtet sie sowohl Choreografie und Freestlyle in Hip Hop, Popping und House und ist Teil der Tanzcompany „Zorsal“.
Ihre Kenntnisse und Erfahrungen konnte Sonja durch die zahlreiche Teilnahme an internationalen, urbanen Tanzcamps, Fortbildungen und Workshops erlangen. Sie lehrt mit viel Spaß und Leidenschaft und kombiniert in ihren Kursen Basics, Feeling und Musikalität.

Moodimbi

Hip Hop Freestyle & Battle

Moodimbi ist ein Hip Hop Freestyler. In seinem Kurs unterrichtet er Basics, Freestsyle und Improvisation.
Mit seiner Crew „Flow Nation“ reist er durch ganz Europa und nimmt regelmaßig an Freestyle Hip-Hop-Battles teil.

Ersan Kavalli

Anatolische Tänze

Ersan Kavalli interessierte sich schon sehr früh für die anatolischen Tänze. Seit 2015 unterrichtet er verschiedene Gruppen und ist Teil des DEF – Dolk Dance Ensembles und tretet regelmäßig auf Veranstaltungen auf und nimmt an Volkstanzmeisterschaften teil.

Carlinos Bata

Afro Brasil & Samba

Carlinos Bata geboren in São Paolo, begann seine Tanzkarriere bei der Company Bata´ Koto. Er arbeitete als Tänzer und Choreograf in Italien und Singapur und wirkte als Choreograf bei vielen Samba- und Afro-Shows mit.

Lust etwas neues anzufangen? Vereinbare eine kostenlose Probestunde.

Shopping Basket